Gerstengrassaft Pulver Unterschied Graspulver

Der Unterschied: Gerstengraspulver und Gerstengrassaft Pulver

Gras für die menschliche Verdauung?

Gras wächst überall... Getreidegras ist natürlich etwas anderes als das gewöhnliche Gras, das auf jeder Wiese zu finden ist. Aber sie haben eines gemeinsam: Tiere, die Gras als Nahrung nutzen, haben eine dafür angepasste Verdauung oder sogar mehrere Mägen, um es optimal verwerten zu können. Getreidegras ist ein überaus großartiger Nährstofflieferant, aber es ist für die menschliche Verdauung nur schwer aufschließbar. Deshalb ist der Saft des Grases die perfekte Lösung. Im Folgenden möchte ich den Unterschied zwischen Gerstengraspulver und Gerstengrassaft Pulver deutlich machen:

Gerstengras aus dem ganzen Gras

Die meisten Angebote auf dem Markt an Gerstengras oder Weizengras Produkten sind aus dem ganzen Gras hergestellt; das getrocknete Gras wird fein pulverisiert. Es enthält darum auch alle unverdaulichen Bestandteile, die für den menschlichen Verdauungstrakt eine echte Herausforderung darstellen. Viele Menschen reagieren darauf mit Beschwerden wie Blähungen oder Durchfall oder anderen Reizungen. Die wertvollen Mikronährstoffe können aus dem Pulver nur beschränkt aufgenommen werden, da sie nicht gelöst sind. Selbstverständlich hat man zwar Ballaststoffe, die einen gewissen Nutzen bringen, aber dies ist sicher nicht der Sinn des Verzehrs von Getreidegras. Für diesen Zweck gibt es andere, für diese Funktionen effektivere Faserstoffe.

Gerstengras Saft Pulver macht den Unterschied

Der extrahierte Saft aus Pflanzen liefert dem Körper alle Nährstoffe in besonders konzentrierter Menge, und vor allem verfügbar, sodass sie sofort und ohne Aufwand des Verdauungsapparates in den Körper und die Zellen aufgenommen werden können. Aus diesen Gründen werden grüne Säfte, am besten frisch bzw. in Rohkostqualität verarbeitet, speziell für eine effektive Gesundheitsförderung oder sogar Begleitung bei Erkrankungen empfohlen und erfolgreich eingesetzt.

Es gibt dabei unterschiedliche Methoden bei der Verarbeitung. Üblich ist das Gefriertrocknen, was eine sehr zeitaufwändige Methode darstellt, und das Sprühtrocknen, bei dem die Nährstoffe nicht schonend behandelt werden.
Die Gerstengras Saft-Pulver in den Platinum Europe Produkten haben mich mit ihrer Qualität seit vielen Jahren überzeugt. Ich habe damit die besten Erfahrungen gemacht, und mich überzeugt daran, dass sie mit einem Vakuumverfahren innerhalb weniger Minuten und unter 30°C getrocknet werden. In Wasser eingerührt lösen sie sich komplett auf, und liefern bestmöglich direkt aufnehmbar die Nährstoffe und Enzyme, so wie sie im frischen Gras Saft enthalten sind. Sie sind hoch konzentriert und bieten auch darum einen deutlichen Mehrwert gegenüber sonst üblichen Gerstengras Pulvern. Aber das bedeutendste: Sie müssen nicht vom Verdauungsapparat aufgeschlossen werden, sondern werden direkt in den Körper aufgenommen.

Partner werden


Du möchtest mehr?

Partner mit uns bei Platinum Europe zu werden bietet Dir neue Möglichkeiten und Chancen für Dein Leben

mehr erfahren

Deine

Transformation


Erfahre mehr über die 10 Tage Transformation

jetzt starten!

Newsletter

anmelden

 

jetzt anmelden!